[vc_row][vc_column][vc_column_text]Hinweis auf den Ausschluss des Widerrufsrechts für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen

1.) Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen steht Verbrauchern gemäß § 312g Abs. 1BGB grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

2.) Abweichend von diesem Grundsatz besteht auch für Kunden die Verbraucher sind und bei denen der Vertragsschluss außerhalb von Geschäftsräumen i.S.d. § 312b BGB oder im Fernabsatz (z.B. Telefon, E-Mail, Brief, Telefax) erfolgt, kein Widerrufsrecht, da der Vertrag zwischen dem Kunden und der NMF die Lieferung von Waren zum Gegenstand hat, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die NMF keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können (§ 312g Abs. 2 Nr. 8 BGB).[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]